Letzte Artikel von Susanne

Der Ausgleichsanspruch bei Eigenkündigung

Dem Handelsvertreter steht der Ausgleichsanspruch bei Eigenkündigung unter anderem dann zu, wenn dem Unternehmer zurechenbare Umstände hierzu begründeten Anlass gegeben haben. Ein solcher Grund kann beispielsweise eine rechtswidrige Provisionskürzung sein, aber auch vertragskonformes Verhalten kann...
Mehr lesen

Die Auflassung einer Betriebsanlage

Die Gewerbebehörde hat bei dauerhafter Schließung einer Tankstelle dem Inhaber Vorkehrungen aufzutragen, um eine Gefährdung der Gesundheit oder Umwelt durch die aufgelassene Anlage zu vermeiden. Manche Behörden ziehen diese Bestimmung jedoch in rechtswidriger Weise auch...
Mehr lesen

Die Auflösung von Dauerschuldverhältnissen

Dauerschuldverhältnis nach ABGB und dessen Auflösung

Schuldverhältnisse können auf die Erbringung einer einmaligen Leistung gerichtet sein (sogenannte Zielschuldverhältnisse) oder auf die Erbringung einer längerfristigen Leistung. Solche Dauerschuldverhältnisse sind beispielsweise Arbeits- und Bestandverträge, aber auch Vertriebsverträge...
Mehr lesen

Nutzungsrechte

  Links Wir gestatten - unter Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs - einen Link auf diese Website zu setzen, sofern dieser ausschließlich der Querreferenz dient. Nicht gestattet ist das Framen dieser Website. Die auf dieser Website gesetzten Links zu...
Mehr lesen

FAQ


Welche Honorarvereinbarungen werden angeboten? Die Honorarabrechnung kann entweder nach Zeitaufwand auf Stundensatzbasis oder nach Einzelleistungen basierend auf dem Rechtsanwaltstarifgesetz vereinbart werden. Auch die Vereinbarung eines Pauschalhonorares ist möglich. Im Rahmen des ersten Gesprächs werden die Möglichkeiten...
Mehr lesen

Durchsetzung


Wir berechnen Ihre Ausgleichsansprüche anhand Ihrer finanziellen Daten und des konkreten Sachverhalts. Sie werden umfassend über die Rechtslage sowie die bestehenden Chancen und Risiken informiert. Danach erstellen wir ein Forderungsschreiben an den Vertriebspartner. Oft führen schon...
Mehr lesen

Beratung

Wir informieren Sie umfassend über die Gesetzeslage und auf Ihren Fall anwendbare Gerichtsentscheidungen. Auf Basis der mit Ihnen erörterten Chancen und Risiken beraten wir Sie über die bestmögliche Vorgangsweise und informieren Sie über die zu...
Mehr lesen

Ausgleichsanspruch

  Der Ausgleichsanspruch gemäß § 24 Handelsvertretergesetz ist ein Anspruch des Handelsvertreters (Franchisenehmers/Eigenhändlers/Tankstellenpächters) gegen den Unternehmer (Lieferanten/Mineralölgesellschaft) bei Beendigung des Vertriebsvertrages. Der Anspruch gilt die Wertsteigerung ab, die der Handelsvertreter dem Unternehmer durch den Aufbau/Erweiterung und...
Mehr lesen

Letzte Kommentare von Susanne

    Keine Kommentare von Susanne noch